Bad Schwalbach - Wiesbaden

Ursprüngliche Planung


Streckenführung der ersten Stadtbahnlinie

Die erste Stadtbahnlinie umfaßt die Reaktivierung der Aartalbahn zwischen Bad Schwalbach Bahnhof und Wiesbaden, die Weiterführung über eine innerstädtische Neubaustrecke zum Wiesbadener Hauptbahnhof sowie die Durchbindung nach Mainz.

Davon führt die erste Betriebsstufe auf Wiesbadener Stadtgebiet vom Anschlußpunkt Aartalbahn über folgende Straßenzüge / Trasse zum planerischen Endpunkt im Bereich der Mainzer Straße:

nebst Verzweigungsast im Klarenthal über Otto-Wels-Straße, Geschwister-Scholl-Straße, Graf-von-Galen-Straße in die Hermann-Brill-Straße.


Die zweite Betriebsstufe der Durchbindung von Wiesbaden / Hasengartenstraße zum Hauptbahnhof in Mainz folgt der Trassierung:

zum planerischen Endpunkt Mainz Hauptbahnhof / City-Port.

[Gesamtnetz]    [Kastel/Kostheim]

[Startseite]    [Kontakt]    [Termine] © 2001-, Stand: 03.01.2007